Ist das ein ja oder ein Nein? @RentFree: Das waren die privaten Fonds der Seidenstraße Besitzer. Denn das Ziel ist, zu verfolgen Arbeit versucht in einem verifable Art und Weise. Wenn ein pool verwendet eine Schwierigkeit gleich der block Schwierigkeit ist dann nur eine Aktie gefunden werden würden pro block und es würde gefunden werden, indem der Bergmann, der löst den block. Alle Prämien gehen würde, um den einzigen Aktionär und im wesentlichen erfunden, ein langes, Komplexes Runde über Art und Weise der solo-mining. Ein weiterer Weg, um es zu betrachten ist, sprich block Schwierigkeit ist 20 Millionen, wenn ein pool verwendet Schwierigkeitsgrad 1-Aktien dann im Durchschnitt 20-Millionen-pool-Anteile werden gefunden, pro block gefunden. Die Belohnung der block ist aufgeteilt unter den 20 Millionen Aktien.

Das Bitcoin-Wiki, "profit-seeking person wird immer mehr, indem Sie einfach die folgenden Regeln, und sogar jemand, der versucht, Sie zu zerstören, das system wird wahrscheinlich feststellen, andere Angriffe mehr attraktiv."

Ich bin immer (!) vorsichtig, wenn Leute behaupten, "immer" oder "nie". Ebenso fordere ich die obige Aussage, das scheint schneller zu versuchen Sie zu beruhigen, als wirklich analysieren, die Gültigkeit von "immer" im Kontext des seins eine gute/schlechte Schauspieler.

Was ist die situation, dass irgendein Wesen, das baut enorm gehebelte short-BTC-position. z.B. sagen zwei Nationen nahm eine RIESIGE Wette, die jeweils auf gegenüberliegenden Seiten der bitcoin-Preis. Dann die nation, die auf der kurzen Seite konnte heimlich konspirieren mit 51% miner zu zerstören das Netzwerk und profitieren von den daraus resultierenden BTC-Absturz, zurück zu treten, um die miner-ein Stück der Gewinne.

Möglich? Unmöglich?